Download Der Mensch als Maß der Dinge - von Vitruv bis Le Corbusier by Corinna Schultz PDF

By Corinna Schultz

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, observe: 1,3, Technische Universität Dresden (Philosophische Fakultät - Institut für Kunst- und Musikwissenschaft), Veranstaltung: Mathematik und Kunst - Über den Einfluß mathematischer Innovation auf die Kunst, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dass der Mensch seine Gestalt, sein Denken, Fühlen und Handeln auf andere Dinge überträgt, ob nun auf abstrakte oder direkte artwork und Weise, scheint ein ur-menschliches Vorgehen zu sein. Anthropomorphe Vorstellungen sind in der abendländischen Kultur zu allen Zeiten auffindbar. In der Sprache, der Literatur, in politischen Theorien, in der Philosophie, der Theologie und der bildenden Kunst treten diese Grundmuster menschlichen Denkens auf. Je weiter guy schließlich „zeitlich zurückgeht, desto mehr Anthropomorphismen sind zu finden, ebenso mehr irrtümliche Erklärungen. Ihre außerordentliche Verbreitung verdankt die Menschenanalogie wohl dem Verfahren, unbekannte neue Dinge oder auf andere Weise Unsagbares durch etwas Vertrautes auszudrücken, in einer Metapher additionally – nichts liegt näher, als dabei auf den menschlichen Körper zurückzugreifen.“(1)
Ein Maß- und Proportionssystem auf der Grundlage des menschlichen Körper zu entwickeln durchzieht die gesamte Entwicklung der Künste, sowohl Architektur und Malerei als auch die Bildhauerei. Die im folgenden besprochenen Künstler und Architekten sollen zeitbezogene Beispiele dafür geben, wie mit dem Gedanken, den Mensch als das Maß aller Dinge einzusetzen, umgegangen wird.
(1)Frings, 1998. S.11.

Show description

Read Online or Download Der Mensch als Maß der Dinge - von Vitruv bis Le Corbusier (German Edition) PDF

Similar art instruction & reference books

La Céramique Symbolique (French Edition)

Le TerraSymbolisme ou l. a. Céramique Symbolique, est un mouvement artistique créé par Julien GRIL, regroupant les céramistes qui intègrent à leurs créations en céramique, une démarche philosophique et spirituelle. Cet ouvrage présente les meilleures oeuvres de Céramistes Symbolistes, il est une invitation au voyage où Poésie et paintings forment un tout.

Unterrichtsstunde: Onomatopöie (aus einer UE zum Thema Comics und Bildergeschichten): Unterrichtsentwurf im Fach Kunst (German Edition)

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, notice: 1. three, , Veranstaltung: Unterrichtsbesuch, Sprache: Deutsch, summary: Die Unterrichtseinheit Comics und Bildergeschichten ist zum einen im Teilbereich Visuelle Medien angesiedelt. Als Folgeeinheit zur Unterrichtseinheit movie schließt sich die Einheit der modernen bebilderten Geschichte logisch an.

Arts-based and Contemplative Practices in Research and Teaching: Honoring Presence (Routledge Research in Education)

This quantity offers a scholarly research of the methods educators have interaction in creative and contemplative practices – and why this concerns in schooling. Arts-based studying and inquiry can functionality as a robust catalyst for swap via permitting non secular practices to be current inside of academic settings, yet too usually the connection among paintings, schooling and spirituality is overlooked.

Picture Titles: How and Why Western Paintings Acquired Their Names

A picture's identify is frequently our first consultant to figuring out the picture. but work didn’t continually have titles, and plenty of canvases got their names from curators, purchasers, and printmakers—not the artists. Taking an unique, old examine how Western work have been named, photograph Titles exhibits how the perform built in keeping with the stipulations of the trendy paintings international and the way titles have formed the reception of paintings from the time of Bruegel and Rembrandt to the current.

Extra info for Der Mensch als Maß der Dinge - von Vitruv bis Le Corbusier (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 25 votes