Download "Die Vernichtung der Menschheit hat begonnen" - by Markus Schulz PDF

By Markus Schulz

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: Magna cum Laude, Universität Duisburg-Essen (Institut für Germanistik), 285 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Günter Grass verarbeitet in den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts die diversen Möglichkeiten eines plötzlichen Untergangs der Menschheit bzw. deren langsame Vernichtung durch Überbevölkerung, ökologische Zerstörung und atomare Hochrüstung. Anhand von fünf Leitaspekten soll die Bedeutung der verschiedenen zivilisationskritischen Themenfelder bei Grass für dessen literarisch-künstlerische Produktion, politische-essayistische Arbeiten und Selbstaussagen der letzten 25 Jahre herausgearbeitet werden.

Show description

Read More

Download Welche Eigenschaften der Walther-Rolle im Reichston lassen by Fabian Wiez PDF

By Fabian Wiez

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 1,7, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Der Einfluss von Walther von der Vogelweide auf die Gattungen des Minnesangs und der Sangspruchdichtung gilt als so gewichtig, dass von ihm gemachte Innovationen als bestimmend für die weitere Entwicklung beider Gattungen mittelalterlicher deutschsprachiger Lyrik gelten. Nach Christa Ortmann näherte Walther die beiden Gattungen, die zuvor klar getrennt waren, einander an und tat dies in beiden Fällen mit der gleichen Methode: der Einführung der Walther-Rolle. Ortmann beschränkt sich bei ihrer Untersuchung auf die von Walther gemachten Innovationen im Bereich der Sangspruchdichtung, eine Beschränkung, die auch in dieser Arbeit beibehalten werden soll. Doch auch, wenn nur der Bereich des Sangspruchs Objekt Ortmanns Untersuchung ist, findet sich dennoch eine große Menge an Neuerungen, die Walther einführte. So spricht Ortmann von „[einer f]ormale[n] Bereicherung, Vielzahl von Tönen, kunstvolle[n] Ausgestaltung des lots, reiche[n] Palette von Themen [...] und, als absolute[m] Novum, de[m] politischen Spruch“ , als Neuerungen bei Walther. Im Hintergrund aller dieser Neuerungen steht eine aufgewertete Ich-Rolle des Sprechers, die Walther-Rolle.

Im Folgenden soll zunächst anhand von Christa Ortmanns Arbeit ein Eindruck der strukturellen Traditionen der Sangspruchdichtung, ebenso wie ein Bild über den realen gesellschaftlichen Hintergrund der Autoren, der sich in diesen Traditionen nieder-schlägt, geliefert werden. Darauf folgen soll eine Darstellung der frühen Walther-Rolle, wobei auch hierbei auf Ortmanns Arbeit zurückgegriffen werden soll. All dies soll in den Hauptteil dieser hier vorliegenden Arbeit münden, in dem anhand von drei Strophen des Reichstons ein Beispiel für einen späteren politischen Spruch Walthers untersucht werden soll, in dem die Walther-Rolle ihre Vollendung findet.

Ziel dieser Arbeit ist es additionally, aufbauend auf Ortmanns Arbeit, einen Überblick über die Entwicklung der Ich-Rolle in der Sangspruchdichtung zu liefern, der von der Ich-Rolle, die vor der Walther-Rolle existierte, über die Walther-Rolle, bis hin zum politischen Spruch reichen soll, in dem die Walther-Rolle immer noch vorhanden ist, sich aber stark von den Grundprinzipien des Sangspruches, aus denen sie entstand entfernt.

Show description

Read More

Download Interpretation von Ingeborg Bachmanns "Malina" mit Hilfe der by Katrin von Danwitz PDF

By Katrin von Danwitz

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Freud für LiteraturwissenschaftlerInnen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll Ingeborg Bachmanns Roman „Malina“ mit Hilfe der Theorien von Sigmund Freud interpretiert werden. Dabei soll hauptsächlich das zweite Kapitel des Romans in den Blick der Betrachtung gerückt werden, da es in diesem um die Träume, additionally das Unbewusste, der Ich-Figur geht.
Zunächst soll dargestellt werden, in wie fern sich der Roman am psychoanalytischen Prozess orientiert. Dann sollen Freuds Theorien zur Verdichtung vorgestellt, und überprüft werden, in wie weit sie auf den Roman übertragbar sind. Das nächste Kapitel beschäftigt sich mit der Zensurinstanz. Dem folgt eine Zusammenfassung von Freuds Überlegungen zum Widerholungszwang, wobei wiederum versucht werden soll, diese auf den Roman zu übertragen. Dasselbe geschieht auch im folgenden Kapitel über den weiblichen Ödipuskomplex. Am Ende der Arbeit soll aufgezeigt werden, dass Ingeborg Bachmann unter anderem beabsichtigt hat, mit ihrem Roman Kritik an den Überlegungen Freuds zu üben und diese in Frage zu stellen. Dass sie mit ihnen vertraut conflict, steht in jedem Fall fest: Die bei Fischer erschienene Ausgabe der Freudschen Schriften in Bd.V, mit dem Titel „Sexualleben“, warfare ein Teil der Bibliothek, die sie für die „Todesarten-Reihe“ verwendete. Hierdurch wird auch die Berechtigung dieser Arbeit unterstrichen.

Show description

Read More

Download Tier und Natursymbolik in Martin Walsers "Der Schwarze by Mathias Koch PDF

By Mathias Koch

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In Martin Walsers Drama „Der Schwarze Schwan“, geschrieben zwischen 1961 und 1964, sind das Gedächtnis und die Erinnerungen ein Leitmotiv. Walser sagt selbst: „Das Stück könnte auch ‚Gedächtnisse’ heißen.“ Das Drama spielt nach dem 2. Weltkrieg in der Heilanstalt von Dr. Liberé. Das Stück „Der Schwarze Schwan“ dreht sich um den Abiturienten Rudi Goothein. Er erfährt durch einen short von der Mitschuld seines Vaters an den Nazi-Verbrechen. Dieser short ist ein Euthanasie-Einsatzbefehl der vom alten Goothein unterschrieben worden ist. Er hätte, wie alle anderen Belege der Vergangenheit, vernichtet werden sollen. „Goothein: Mein Gott, und ich glaubte, ich hätte alles vernichtet.“ Rudi Goothein bringt durch sein Verhalten seinen Vater in Verlegenheit, da er sich in einem Anfall von anscheinend geistiger Verwirrung selbst für den Täter hält. „Goothein: [...] Rennt herum, spielt ne fürchterliche SS cost. Wie mir das peinlich ist Liberé! Jetzt wo die Leute allmählich vergessen.“ , Der Vater weist Rudi daraufhin in die Nervenheilanstalt seines alten Freundes Liberé ein. Dieser ist ebenfalls ein Kriegsverbrecher, der nach dem Krieg seine ärztliche Karriere unter falschem Namen und mit erfundener Vita nahtlos fortführt. Rudi setzt, darin Hamlet gleichend, in der Heilanstalt gemeinsam mit anderen Anstaltsinsassen ein Erinnyenspiel in Szene, das seinem Vater und Liberé ihre Schuld vor Augen führen soll. Als Sohn seines verbrecherischen Vaters hält er sich grundsätzlich für fähig, die gleichen Verbrechen zu begehen. Schließlich begeht Rudi sogar Selbstmord. Er erschießt sich, um wenigstens einen der Nachkommen der Täter auszurotten. Folgenden Zitate belegen dieses.

Tinchen: [...] Schaut mich an. Schießt und trifft sich selbst. [...]
Dr. V. Trutz: Suizid ,
Rudi: Wir rotten wenigstens die Kinder der Mörder aus.

Show description

Read More

Download Bedeutung und Zusammenhang von Glauben und Aberglauben in by Mustafa Ögli PDF

By Mustafa Ögli

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: Novellistisches Erzählen (1800-1980), Sprache: Deutsch, summary: Glauben und Aberglauben erscheinen zunächst als zwei geistige Mächte, die keinen direkten Bezug zueinander haben. In Theodor Storms „Aquis submersus“ jedoch ist zum einen eine große Bedeutung der einzelnen und zum anderen ein nicht zu vernachlässigender Zusammenhang der beiden Mächte zu beobachten.
Es ist nun die Frage zu klären, inwiefern durch christliche Werte einerseits und abergläubische Einstellungen andererseits das Handeln der zentralen Charaktere zu erklären ist. Weiterhin muss der Aspekt beleuchtet werden, ob und inwiefern diese beiden Mächte in Verbindung zueinander stehen und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Entsteht aufgrund der Glaubensauffassung des 17. Jahrhunderts eine „unentrinnbare“ Schuld, wegen einer moralisch unvereinbaren Kombination von Liebe mit religiösen und ständischen Prinzipien? Kann guy eine implizite Kritik des Autors Theodor hurricane an der Kirche erkennen?
Um diese Fragen zu klären, werden zunächst die impliziten und expliziten Merkmale von Glauben und Aberglauben bei den Protagonisten erläutert und entsprechende „Profile“ erstellt, um anhand dieser die Höhepunkte der Novelle in Bezug auf die Schuldfrage mit Einbezug der christlichen und abergläubischen Einflüsse zu fixieren. Schließlich werden unterschiedliche Religionsauffassungen der Charaktere dargelegt, um abschließend den Ausspruch „culpa patris“ und die daraus entstehende Buße von Johannes zu beleuchten.

Show description

Read More

Download Erzählperspektiven in schwedischer Kinderliteratur: Der by Anna Schiefler PDF

By Anna Schiefler

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Skandinavien und Island, notice: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Fremdsprachliche Philologien), Veranstaltung: Skandinavische Kinderliteratur, Sprache: Deutsch, summary: Welche Möglichkeiten gibt es, die Erzählperspektive zu gestalten, und in welchem Maße hat dies einen Einfluss darauf, wie die Handlung vom Leser wahrgenommen wird? Mit dieser Frage möchte ich mich in dieser Arbeit befassen und sie anhand von Beispielen der schwedischen Kinderliteratur beantworten. Desweiteren interessiert es mich, ob bei der Wahl der Erzählperspektive eine Perspektive einer anderen vorgezogen wird, ob es aus schriftstellerischer Sicht additionally eine Perspektive gibt, die sich besonders für Kinderbücher eignet.
Einen besonderen Schwerpunkt möchte ich auch auf die Frage richten, ob Kinder die Ereignisse in Geschichten anders auffassen als Erwachsene und worin die Ursachen dafür liegen.
Um diese Fragen zu klären, werde ich als erstes auf die unterschiedlichen Möglichkeiten der Erzählperspektive eingehen und sie mit Beispielen belegen, bevor ich mich in einem nächsten Kapitel mit dem Erzählmodus beschäftige. Dabei werde ich genauer auf die Begriffe der Erzählerpräsenz und des Erzählerniveau eingehen und diese ebenfalls anhand von ausgewählten Beispielen erläutern.
In einem vierten Kapitel möchte ich schließlich auf den Blickwinkel einer Geschichte eingehen. Dabei interessiere ich mich nicht nur für den Blickwinkel des Lesers, sondern auch den des Erzählers und wie dieser ersteren zu beeinflussen vermag. In einem zweiten Teil dieses Kapitels werde ich schließlich auf den Blickpunkt eingehen, durch den Kinder und Erwachsene eine Geschichte betrachten. Hierbei ist es mir wichtig, nicht nur die Unterschiede aufzuzeigen, vielmehr möchte ich zu erklären versuchen, wodurch diese Unterschiede in der Wahrnehmung zustande kommen.

Show description

Read More

Download Das Bild der Frau in "Erec et Enide" von Chrétien de Troyes by Christine Schaffrath PDF

By Christine Schaffrath

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, word: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Exempla mediaevalia: Zwischen Eva und Maria. Zum Bild der Frau in den romanischen Literaturen des Mittelalters, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen des Hauptseminars Exempla mediaevalia: Zwischen Eva und Maria. Zum Bild der Frau in den romanischen Literaturen des Mittelalters soll in dieser Seminararbeit das Thema Das Bild der Frau in "Erec et Enide“ von Chrétien de Troyes bearbeitet werden. Wie charakterisiert Chrétien de Troyes seine weibliche Hauptfigur Enide? Dabei ist auch die Frage zustellen, wie für Chrétien die ideale Ehe aussieht. Um das Frauenbild von Chrétien (Schaffenszeit von etwa 1165 bis 1190) in seinem ersten höfischen Roman "Erec et Enide“ von etwa 1165 oder um 1170 herauszuarbeiten, soll folgendermaßen vorge-gangen werden: Zur Einführung wird zunächst die altfranzösische Artusdichtung vorgestellt, da guy Chrétiens Werke zu dieser literarischen Gattung zählt. Anschließend werden Unterschiede zwischen dem Verständnis von Liebe und der Frau des Artusromans "Erec et Enide“ und der Troubadourlyrik aufgewiesen, um die Innovationen Chrétiens, bezogen auf diese beiden Themen, zu zeigen. Dann folgt die Charakterisierung der Enide. Welche Eigenschaften spricht der Autor ihr zu? Besonders wichtig erscheint in diesem Zusammenhang der Aspekt der Schönheit von Enide, weil diese besonders von Chrétien betont wird. Im Anschluss werde ich weitere Charaktereigenschaften von Enide nennen. Das fünfte Kapitel handelt von dem Verliegen Erecs mit dem Schwerpunkt auf dem Verhalten von Enide. Darauf folgt ein Kapitel über das Schweigegebot, welches Erec seiner Frau vor der Abenteuerreise auferlegt, und ihr daraus resultierender innerer Kampf. Zum Schluss werde ich ein Fazit aus meiner Untersuchung ziehen. Wie sieht der Roman-autor die Frau? Wie sieht für ihn die ideale Ehe aus? Für meine Seminararbeit werde ich mit der altfranzösisch/ deutschen Reclam-Ausgabe des Werks "Erec et Enide“ arbeiten.

Show description

Read More

Download Nibelungen-Mythos und Soest: Das Potenzial des Mythos für by Sarah Wulle PDF

By Sarah Wulle

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Germanistik), 89 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Gemeinhin verbindet guy mit dem Nibelungenmythos Schauplätze wie Worms, kleinere süddeutsche Orte oder einige Orte des heutigen Ungarn. Seit einiger Zeit schafft es auch die Stadt Xanten, sich erfolgreich als „Nibelungenstadt“ zu positionieren. Bei Worms wie auch bei Xanten wird dieses durch geschickte Tourismusförderung erreicht.

Zum Kreis des s.g. „Nibelungenstoffes“ gehört aber nicht nur das bekannte Nibelungenlied, sondern auch die skandinavische Thidrekssaga. Bei dieser Sagenkompilation spielt die Stadt Soest eine entscheidende Rolle: sie ist der Sitz König Attilas und Schauplatz des grausamen Unterganges der Nibelungen.

Die Stadt Soest conflict im Mittelalter eine bedeutende Handelsmetropole, weshalb sie nach heutigen Erkenntnissen von den Verfassern der Thidrekssaga, die wahrscheinlich nordische Kaufleute waren, eine so wichtige Stellung in der Sagenkompilation zugesprochen bekam. Heute ist Soest eine Kleinstadt, die ihre Verbindung zum Nibelungenstoff auf den ersten Blick nicht thematisiert. Warum eigentlich? Könnte nicht auch Soest seinen – zumindest literarischen – Anspruch auf den Nibelungenstoff geltend machen und sich einer Aufbereitung widmen? Wie sollte guy es anstellen, literarisch korrekt und zugleich unterhaltend den Nibelungenstoff zu thematisieren? Die those, die die Arbeit leiten soll, lautet: Die Stadt Soest kann ihre literarische Verbindung zum Nibelungenstoff gezielt zur Tourismusförderung nutzen.

Vergleichend zur Rezeption des Nibelungenstoffes in Xanten und Worms kann die Soester Rezeption betrachtet werden. Dies ist wichtig, um über die zukünftige Aufbereitung des Sagenstoffes in Soest urteilen zu können. Es soll gezeigt werden, wie sich die Stadt z.B. in Lokalzeitungen oder eigenen Publikationen bisher dem Thema widmete. Gibt es hier schon eine foundation, auf der aufgebaut werden könnte? Lassen sich in der bisherigen, wenig öffentlichen Rezeption gewisse Tendenzen entdecken? Hier sollen sämtliche Soester Rezeptionszeugnisse vorgestellt werden. Dieser Teil der Arbeit mündet in ein Fazit über den derzeitigen Stand der Rezeption des Nibelungenstoffes in Soest.

Das Ziel der Arbeit ist ein Strategisches Tourismuskonzept zur Förderung des Soester Tourismus. Dieses soll die Möglichkeiten aufzeigen, die die Stadt Soest zur Aufbereitung des Nibelungenstoffes hat und neue Impulse für das Soester Stadtmarketing geben.

Show description

Read More

Download Armut und Leere im mystischen Werk Meister Eckharts (German by Ľubomír Hyben PDF

By Ľubomír Hyben

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 2,0, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: KO ÄdL Meister Eckhart und Cusanus, Sprache: Deutsch, summary: In der nachstehenden Seminararbeit beschäftige ich mich mit den Begriffen der Armut und der Leere im mystischen Werk Meister Eckharts, insbesondere mit der Interpretation der Armut und der Entäußerung von Meister Eckhart in seinen Traktaten und Predigten.

Es werden verschiedene Gesichtspunkte und Auslegungen von Ideen Meister Eckharts vorgestellt.

Ich habe versucht, die Fragen zu beantworten, used to be der Begriff der Armut und Leere bei Meister Eckhart bedeutet, wie er die Entäußerung, die Leere und die Armut interpretiert und welche Intentionen sich in seinem mystischen Werk verbergen.

Show description

Read More

Download Drohungen und Versprechen in politischen Reden. Eine by Lisa Althammer PDF

By Lisa Althammer

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 2,3, Universität Regensburg (Germanistik), Veranstaltung: Seminar „Sprechakttheorie“, Sprache: Deutsch, summary: „Viele Versprechen und eine Drohung“ lautet der Titel eines Berichtes über eine Rede von Ministerpräsidentin Hadertauer. Doch lassen sich Versprechungen und Drohungen überhaupt richtig von einander unterscheiden? In manchen Fällen scheint dies nicht der Fall zu sein, so kann ein „Ich werde morgen kommen!“ als Drohung oder Versprechen verstanden werden.
Sprechakttheorie untersucht Sprache nicht nur im abstrakten Sinn, „sondern auch als Produkt des Sprachverhaltens natürlicher Sprecher und ihres Sprachgebrauchs in konkreten Situationen“
Die Theorie des Sprechakts wurde erstmal von dem Philosophen John L. Austin untersucht, besser gesagt waren die Performative seine Entdeckung. Austin benannte so einen Satz, in welchem guy genau die Handlung durchführt, die das Verb im Satz beschreibt (nicht alle Verben sind performative Verben). Austins Theorie systematisierte der amerikanische Philosoph John Searle. Searles Grundannahme: „Sprechen ist regelgeleitetes Handeln“.
In meiner folgenden Arbeit möchte ich mich vor allem mit den illokutionären Sprechakten Drohen und Versprechen sowohl theoretisch als auch an Hand von ausgewählten politischen Reden auseinandersetzen.

Show description

Read More