Download Albert Henry Munsell (German Edition) by Kerstin Polte PDF

By Kerstin Polte

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, word: 1, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Kunswissenschaft), Veranstaltung: Farben, Sprache: Deutsch, summary: Die Grundprobleme der Farbräume vor Munsell kann guy wie folgt beschreiben: zum einen versuchte guy hauptsächlich Farbproben nach einem logischen Plan zu organisieren, additionally mit einer rein wissenschaftlich–logischen Methodik Farbräume zu entwerfen, die meist in symmetrische, geometrisch klare Formen gepresst wurden. In diesen Systemen wurde nur selten, bzw. ansatzweise der empfundenen Affinität der Farben Rechnung getragen. Zum anderen gab es abhängig vom jeweiligen Farbsystem individuelle Farbbezeichnungen, die stark variieren konnten je nach Farbempfindung des einzelnen Menschen. Es gab additionally keinerlei übergreifende Farbklassifikation, die eine allgemeine Kommunikationsbasis hätte darstellen können.
Diesen Problemen hat als erster Munsell Abhilfe geschafft, wohl auch aus rein persönlichen Überlegungen und Schwierigkeiten heraus, die er als Künstler und Kunstlehrer mit diesem Ist-Zustand gehabt haben mußte.

Er entwickelte ein approach, welches hauptsächlich auf der “empfindungsmäßigen Gleichabständigkeit” der Farben beruht. Er versuchte, in visuell gleichen Schritten (die er mit seinen eigenen Augen begutachtete und aussuchte) den jeweiligen Attributen der Farbe Rechnung zu tragen. Zum anderen wollte er auch einen rationalen Weg finden, Farben zu beschreiben, additionally eine klare dezimale Notierung einführen, um nicht mehr mit den willkürlich gewählten verschiedenen Farbnamen operieren zu müssen.

Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit der Problematik von Farbräumen vor und nach Munsell und wie sein spezifisches Farbsystem aussieht und eingesetzt werden kann.

Show description

Read Online or Download Albert Henry Munsell (German Edition) PDF

Similar art instruction & reference books

La Céramique Symbolique (French Edition)

Le TerraSymbolisme ou los angeles Céramique Symbolique, est un mouvement artistique créé par Julien GRIL, regroupant les céramistes qui intègrent à leurs créations en céramique, une démarche philosophique et spirituelle. Cet ouvrage présente les meilleures oeuvres de Céramistes Symbolistes, il est une invitation au voyage où Poésie et paintings forment un tout.

Unterrichtsstunde: Onomatopöie (aus einer UE zum Thema Comics und Bildergeschichten): Unterrichtsentwurf im Fach Kunst (German Edition)

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, word: 1. three, , Veranstaltung: Unterrichtsbesuch, Sprache: Deutsch, summary: Die Unterrichtseinheit Comics und Bildergeschichten ist zum einen im Teilbereich Visuelle Medien angesiedelt. Als Folgeeinheit zur Unterrichtseinheit movie schließt sich die Einheit der modernen bebilderten Geschichte logisch an.

Arts-based and Contemplative Practices in Research and Teaching: Honoring Presence (Routledge Research in Education)

This quantity provides a scholarly research of the methods educators have interaction in inventive and contemplative practices – and why this issues in schooling. Arts-based studying and inquiry can functionality as a strong catalyst for switch by way of permitting non secular practices to be current inside academic settings, yet too frequently the connection among artwork, schooling and spirituality is missed.

Picture Titles: How and Why Western Paintings Acquired Their Names

A picture's name is frequently our first consultant to realizing the picture. but work didn’t continually have titles, and plenty of canvases bought their names from curators, purchasers, and printmakers—not the artists. Taking an unique, historic examine how Western work have been named, photo Titles exhibits how the perform constructed in keeping with the stipulations of the trendy artwork global and the way titles have formed the reception of paintings from the time of Bruegel and Rembrandt to the current.

Extra resources for Albert Henry Munsell (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 25 votes